Fußball-Neujahrsturnier der Stadt Eschborn voller Erfolg

Am Freitag, dem 10. Januar 2020, hat die Stadt Eschborn zu einem Hallenfußballturnier in die Westerbachhalle eingeladen. Die Fußballabteilung der TURA Niederhöchstadt hat das Turnier ausgerichtet. Neben dem Rathausteam waren die Mannschaften von SAP, der Frankfurter Sportpresse, der GIZ, der Feuerwehr Eschborn und der Firma Mainova vertreten.

Die mit großem Einsatz geführten und sehr fair verlaufenen Spiele, in denen alle Mannschaften gegeneinander gespielt haben, wurden von den Schiedsrichtern Rüdiger Ungeheuer und Patrick Spellucci geleitet.

Mit Spannung wurde in der vierten Spielrunde die Partie der SAP gegen die Stadt Eschborn erwartet, da sich diese beiden Teams im Verlauf des Turniers als Favoriten herauskristallisiert hatten. In dieser entscheidenden Begegnung war allerdings SAP die deutlich effektivere Mannschaft, gewann mit 5 : 1 und war damit auch der verdiente Sieger des Turniers. Nach dem sportlichen Teil ging es zum Vereinsheim der TURA, wo alle Teilnehmer zur Siegerehrung und gemütlichem Beisammensein eingeladen waren. Ein besonderer Dank gilt dem Team der Fußballabteilung der TURA für die professionelle Organisation und die Bewirtung während und nach dem Turnier.

(BU: Team der Feurwehr Eschborn)

Zurück