Gedenken zum Volkstrauertag 2021

Die Eschborner Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, am diesjährigen Volkstrauertag, dem 14. November 2021, den Kriegs- und Gewaltopfern in einer Feierstunde zu gedenken.

Die Feierstunde beginnt um 14 Uhr auf dem Friedhof in Eschborn. Bürgermeister Adnan Shaikh hält die Gedenkrede.

Nach dem offiziellen Teil der Feier wird Bürgermeister Adnan Shaikh zusammen mit den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Eschborn einen Kranz zum Gedenken der Verstorbenen am Ehrenmal niederlegen. Im Anschluss daran spricht Pfarrer Alexander Brückmann ein Totengebet. Corona-bedingt  findet die Feierstunde im Freien statt.

 

Die Begehung des Volkstrauertages findet im jährlichen Wechsel der beiden Eschborner Friedhöfe statt.

Zurück