Haus Trappen feiert 15-jährigen Geburtstag

Bereits den 15. Geburtstag konnte das Haus Trappen - Wohnheim der Lebenshilfe Main-Taunus für Menschen, die teils schwerst mehrfach beeinträchtigt sind - mit seinen 24 Bewohnerinnen und Bewohnern feiern.

Dass diese Einrichtung, direkt neben der Villa Luce gelegen, eine Erfolgsgeschichte ist, hob Bürgermeister Adnan Shaikh bei seinem Besuch der kleinen Feier hervor: "Es ist großartig, dass Sie hier eine - gerade auch unter den extremen Bedingungen und größten Herausforderungen der vergangenen 20 Monate - so tolle Arbeit machen. Deswegen sind wir als Stadt auch wirklich dankbar dafür. Und die zentrale Lage unterstreicht, dass dieses Haus ein fester Bestandteil der Eschborner Gemeinschaft ist.“

 

Anlässlich dieses Jubiläums bekamen alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ersten Stunde von Geschäftsführer Ulrich Mann eine Urkunde und eine Rose überreicht.

Zurück