Interaktiver Wissenstransfer von Klein- bis Großunternehmen

1. Unternehmer-Werkstatt Azubimarketing

Jugendliche sind heutzutage anspruchsvoll - und richtig gute Auszubildende immer seltener zu finden. Die Frage lautet daher nicht mehr „Wen wollen wir ausbilden?“, sondern „Wen dürfen wir ausbilden?“. Das Thema Bewerbermangel beschäftigt alle Unternehmen vom Handwerker bis zum Global Player. Damit gewinnt das "Azubimarketing" zunehmend an Bedeutung.

Die Wirtschaftsförderung hat in Kooperation mit dem RKW Kompetenzzentrum am Dienstag, dem 12. März 2019, zu einer Unternehmerwerkstatt "Azubimarketing" ins Rathaus eingeladen. Für den interaktiven Austausch folgten zehn Unternehmer/Personalverantwortliche aus verschiedenen Branchen der Einladung. In dem dreistündigen Workshop, der unter dem Motto „Zum Wunschausbildungsbetrieb werden - als attraktiver Arbeitgeber punkten“ stand, wurden die Wünsche und Bedarfe der heutigen Jugendlichen beleuchtet und eruiert, welche Informationen in welchen Kanälen von den suchenden Unternehmen zur Verfügung gestellt werden sollten.

Bei der Frage, was das jeweilige Unternehmen für den Bewerber attraktiv macht, ist von den Personalverantwortlichen Kreativität gefordert. Bei der Zielgruppe zählen Aspekte wie Sicherheit, Spaß an der Arbeit und Entwicklungsperspektiven. Die Kommunikation sollte dabei möglichst authentisch sein und einige Botschaften z.B. in Kurzvideos auf der eigenen Website platziert werden. Im Verlauf der Veranstaltung wurden eine Vielzahl an Kommunikationsformen, -inhalten und Best practise-Beispielen besprochen. Am Ende stand fest, dass das Fundament eines guten Azubimarketings die Bausteine Schulkooperation, Praktika und eine Azubi-Karrierewebsite sind. Unternehmen wird empfohlen, nicht erst in der Bewerbungsphase aktiv zu werden, sondern bereits in den Jahrgangsstufen, in welcher die Orientierungsphase beginnt und persönlich mit den Jugendlichen z.B. in Form von Praktika und Schnuppertagen in Kontakt zu treten.

In Eschborn stehen den Unternehmen zwei standortspezifische Angebote zur Verfügung, mit denen Auszubildende, Duale Studenten und Praktikanten akquiriert werden können: Auf der Online-Plattform www.eschborn-for-talents.de können ganzjährig oben genannte Stellenangebote präsentiert werden. Mit der azubion-Erlebnistour, die dieses Jahr am 14. Juni 2019 bereits zum vierten Mal stattfindet, können Unternehmen die SchülerInnen direkt in ihr Unternehmen holen, um persönlich und authentisch vor Ort das Ausbildungsangebot zu präsentieren. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.azubion.de.

Die nächste Unternehmerwerkstatt "Azubimarketing" ist für Dienstag, den 22. Oktober 2019, geplant.

Zurück