Nationalmannschaft trainiert in der Westerbachhalle

Die Deutsche Nationalmannschaft im Kickboxen (WKU) hat sich am vergangenen Wochenende in der Westerbachhalle auf die bevorstehenden Weltmeisterschaften vorbereitet, die Mitte Oktober in Bregenz stattfinden.

Die Kickbox-Abteilung der TuRa-Niederhöchstadt wird bei den Weltmeisterschaften von vier jugendlichen und einem erwachsener Sportler vertreten. Hans Gruler, Cheftrainer der Kickboxer, hofft auf eine gute Leistung seiner Schützlinge. Auch Bürgermeister Mathias Geiger drückt die Daumen und hofft, bald Weltmeister im Rathaus begrüßen zu können.

Zurück