Rathaus-Fußballer gewinnen gegen BAFA

Im vierten Spiel des Jahres begrüßte Bürgermeister Mathias Geiger die Gäste des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) - ansässig im Gewerbegebiet Süd - auf der Sportanlage Westerbach in Niederhöchstadt.

Mit den Hausherren siegte am Ende das effektivere Team mit 4:2, da die Gäste gute Torchancen nicht nutzen konnten. So ging die Stadt-Elf in der 25. und 35. Minute mit sehenswerten Treffern in Führung, bis die Gäste mit einem Doppelschlag in der 50. und 53. Spielminute ausgleichen konnten. In der entscheidenden Schlussphase hatten die Bundesausfuhrwächter kein Glück im Torabschluss, wohingegen die Hausherren mit zwei schnellen, geschickt gespielten Kontern die Partie für sich entschieden.

Zurück