"SchülerWerkSchau" im Museum eröffnet

Bürgermeister Mathias Geiger hat am Dienstag, dem 12. November 2019, die Ausstellung „SchülerWerkSchau“ im Eschborner Museum eröffnet. Sie zeigt ausgewählte Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht der Heinrich-von-Kleist-Schule.

 

„Seit der Eröffnung unseres Museums 1989 ist es eine gute Tradition, jedes Jahr im Herbst einer unserer vier Eschborner Schulen Gelegenheit zu geben, im Museum eine Ausstellung mit ausgewählten Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht zu zeigen“, freute sich Bürgermeister Geiger. Und weiter: „Wir sehen bereits die 8. Kunst-Ausstellung der HvK und jedes Mal sind wir erneut erstaunt über die Vielfalt dessen, was heute im Kunstunterricht geleistet wird.“

Die Ausstellung ist noch bis Samstag, dem 29. Februar 2020, zu sehen. Öffnungszeiten des Museums: Mittwoch und Samstag 15-18 Uhr, Sonntag 14-18 Uhr und nach Vereinbarung mit Gerhard Raiss unter Telefon 06196/490-232. Bei den Veranstaltungen im Museum ist der Eintritt frei.

Zurück