Stadtwaage wird geeicht

Die Stadt Eschborn weist darauf hin, dass am 7. und 8. Juli 2020 die städtische Fahrzeugwaage in der Unterortstraße geeicht wird und daher an diesen beiden Tagen nicht genutzt werden kann. Wiegekunden können in dringenden Fällen die öffentliche Waage der Gemeinde Sulzbach in Anspruch nehmen.

Sie hat ein Wiegevermögen von zwölf Tonnen. Eine Voranmeldung ist unter der Rufnummer 06196/71301 erforderlich.

Ab Donnerstag, dem 9. Juli 2020, steht die öffentliche Fahrzeugwaage der Stadt Eschborn für den Wiegebetrieb wieder zur Verfügung. Auch hier bittet die Stadtverwaltung Eschborn um Anmeldung, Telefonnummer 06196 490-333.

Die Eschborner Waage befindet sich direkt neben dem Rathaus (Unterortstraße 33-35) und hat eine Gesamt-Traglast von ca. 20 Tonnen. Die Gebühr für einen Wiegevorgang beträgt zwei Euro.

Zurück