Umfrage soll zur Verbesserung der Hundewiese beitragen

Seit gut einem Jahr gibt es die städtische Hundewiese zwischen Eschborn und Niederhöchstadt. Viele Eschbornerinnen und Eschborner sind froh, dass dieses Angebot geschaffen wurde und nehmen es rege in Anspruch. Der eingezäunte Bereich soll insbesondere in der Brut- und Setzzeit den Vierbeinern einen leinenlosen Auslauf ermöglichen.

Aber wie soll es mit der Hundewiese weitergehen? In die Planungen sollen die Eschbornerinnen und Eschborn ganz bewusst miteinbezogen werden: Wie kommt die Hundewiese an? Woher kommen die Nutzerinnen und Nutzer? Was könnte noch verbessert werden? Um die Hundewiese noch besser gestalten zu können, hat die Stadt Eschborn eine Umfrage gestartet, in der man bewerten, aber auch Kritik und Anregungen äußern kann.

 

Die Umfrage findet man unter dem Link https://survey.lamapoll.de/Hundewiese-Eschborn/.

Zurück