Jugendarbeit

Für junge Menschen hält die städtische Jugendarbeit eine Vielzahl von Angeboten mit pädagogischer Betreuung bereit. Hierfür arbeitet das Team immer an abwechslungsreichen Programmen für Jugendliche ab 14 Jahren.

Die Mitarbeitenden der Jugendarbeit bieten eine Vielzahl an Freizeitbeschäftigungen an. Zum Beispiel gibt es Sport- und Bewegungsangebote (Basketball, Mitternachtsfußball, Kampfsport oder Klettern), Angebote speziell für Mädchen, Musikprojekte, Freizeiten, Ferienprogramme, Ausflüge und Unterstützung bei Bewerbungen. Außerdem beraten wir junge Menschen rund um das Thema Schule/Beruf und zu anderen Themen und vermitteln bei Bedarf an spezialisierte Stellen.

Räume im Jugendzentrum

Wir begleiten und unterstützen Jugendliche bei der Umsetzung ihrer Ideen und Bedürfnisse.
Diese können sein:

  • Wir stellen Räume für verschiedenste Aktivitäten zur Verfügung
  • Wir unterstützen Jugendliche bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Wir begleiten Jugendliche auf dem Weg zum Schulabschluss und zur Ausbildung

Raumnutzung für Partys
Eschborner Jugendliche bis 18 Jahre können Räume des Jugendzentrums samstags für private Feiern nutzen. Hierzu wird ein Vertrag mit den Erziehungsberechtigten abgeschlossen und während der Nutzung steht eine telefonische Rufbereitschaft zur Verfügung.

Musikstudio und Übungskeller
Wir unterstützen junge Musikerinnen und Musiker mit Soft- und Hardware und bei Bedarf auch mit fachkundiger Anleitung und Hilfestellung zum Herstellen von eigenen Musikstücken.

Lerngruppen
Auch zur Prüfungsvorbereitung können Räume im Haus eigenverantwortlich genutzt werden.

Einzelveranstaltungen

Neben den regelmäßigen Angeboten gibt es auch besondere Aktionstage wie z.B.

Young Tolerance Festival
Auf dem Eschenplatz findet im Juni 2019 das dritte Young Tolerance Festival statt. Dies ist ein von Jugendlichen und jungen Erwachsenen für Eschbornerinnen und Eschborner organisiertes Kulturfestival. Die Jugendarbeit koordiniert die Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung.

Aktionstag fahrRad
Zu Beginn der Fahrradsaison findet samstags auf dem Rathausplatz der Fahrradaktionstag statt. Hier können Fahrräder repariert und frühlingsfit gemacht werden. Es gibt auch die Möglichkeit, Fahrräder codieren zu lassen.

Mädchentag
An einem Samstag im September sind Eschborner Mädchen ab 8 Jahren eingeladen, das Haus und die Möglichkeiten kennen zu lernen und eine Menge Spaß bei verschiedenen kreativen Aktionen und Bewegungsangeboten zu haben. Am Ende des Tages können sich die Mädchen in der Disco austoben.

Schraubertag
Am Anfang der Herbstferien gibt es die Gelegenheit, zwei Tage lang eigene und gespendete Fahrräder zu reparieren und verkehrstauglich zu machen und am dritten Tag mit den Rädern an einem Ausflug teilzunehmen.

Eschbornale
In Kooperation mit der Medien-AG findet einmal jährlich eine Präsentation verschiedener Medienprojekte statt. Neben Filmbeiträgen und anderen Darbietungen sind auch Auftritte von Eschborner Jugendbands möglich.

Rund ums Fahrrad

Jugendliche haben die Möglichkeit, Fahrräder unter fachkundiger Anleitung zu reparieren oder sich aus gebrauchten Teilen selbst ein Rad zusammen zu schrauben. Das notwendige Werkzeug wird gestellt.

Außerdem sind wir Mitglied in der

Die AG fahrRad ist eine Kooperation verschiedener Eschborner Einrichtungen.
Kinder und Jugendliche erhalten hier die Möglichkeit, Fahrräder zu reparieren und ihnen soll der Spaß an körperlicher Bewegung und am Radfahren vermittelt werden.

Schule und Beruf

Schule und Beruf

Wir unterstützen Jugendliche bei Hausaufgaben und Recherchen für Referate.

Außerdem checken wir mit Jugendlichen ihre Bewerbungsschreiben und üben für Eignungstests und Vorstellungsgespräche. Auch der gemeinsame Besuch von Berufsbildungsmessen und Kontakte zu allen relevanten Einrichtungen auf dem Weg zum “Traumjob” sind nach Absprache möglich.

Wir vermitteln bei Problemen in Ausbildung oder Job.

Wir kooperieren mit Schule u.a. zu folgenden Themen:

  • Projektwochen (Klettern und Selbstbehauptung)
  • Berufeparcours für die 7. Klassen

Ebenso kooperieren wir mit dem Jugendmigrationsdienst zum Themenbereich berufliche Perspektiven und Bewerbungsverfahren.

[Ausbildungsplatzbörsen und Beratungsstellen]

 

Sport und Bewegung

SpoDo
Jeden Donnerstag finden in der Sporthalle  der Hartmutschule Sport und Bewegungsangebote nach Absprache statt.

Mitternachtssport (Fußball)
Wöchentlich freitags findet in der Sporthalle der Süd-West-Schule der Mitternachtssport statt.

Klettern
Wir machen nach Absprache in den Ferien Ausflüge in Kletterhallen oder an Naturfelsen und klettern auch in der Sommerfreizeit.

Boxen
An drei Tagen in der Woche können Mädchen und Jungen bei unserem Boxtrainer fit werden.

Mobile Jugendarbeit

Mobile Jugendarbeit

Die Jugendarbeit ist regelmäßig unterwegs und trifft junge Menschen an ihren Treffpunkten.
Mobile Arbeit...

  • Erreicht Jugendliche und junge Erwachsene, die durch traditionelle Angebote „durchrutschen“.
  • vermittelt Jugendlichen und jungen Erwachsenen Wertschätzung und sie können sich in der Auseinandersetzung mit den Bezugspersonen in ihrer Persönlichkeit weiterentwickeln.
  • gibt Jugendlichen und jungen Erwachsenen konkrete Hilfestellung zur Bewältigung ihrer persönlichen Problemlagen.
  • fördert soziales Lernen in der Gruppe, was eine Förderung der Konfliktfähigkeit, gegenseitige Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft ermöglicht.
  • trägt dazu bei, dass langfristig eine Reduzierung von Arbeitslosigkeit, Delinquenz und Gewalt bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen entsteht.
  • hilft bei Integration und steuert sozialen Verwerfungen entgegen.

Durch Mobile Jugendarbeit...

  • können keine Ordnungsmaßnahmen durchgeführt werden; dies ist Aufgabe der Polizei und der Ordnungsbehörden.
  • sollen Jugendliche und junge Erwachsene nicht aus dem öffentlichen Raum verbannt werden; sie sind Teil unserer Gesellschaft.

[ Informationsbroschüre zum fairen Miteinander von Alt und Jung ]

Ferienprogramm und Freizeiten

Neubau und anstehender Umzug in das neue Jugendhaus machen die Planung in diesem Jahr unsicher.
Es wird darum keine zweiwöchige Freizeit im Sommer geben. Wir werden aber in den Sommerferien kürzere Angebote machen und wollen dazu gerne Anregungen von Jugendlichen aufgreifen.


Ansprechpartner

Büro
Sachgebietsleitung
Silke Volkenandt-Nöckel

Nadine Hartmann
Angelika Ries
Kazim Poran
Rolf Schneider
Eickholm Pageler
Daniel Habegger

Jugendarbeit Eschborn
Rathausplatz 24
65760 Eschborn
Telefon: 06196/490-414, 415 und 416
jugendzentrumeschbornde

Kontakt zum JUZE

Sollten Sie im Büro niemanden erreichen, versuchen Sie es bitte im JUZE.

Jugendzentrum Eschborn
Jahnstraße 3
65760 Eschborn

Telefon: 06196/490-246