Baustellen-News

  • Ausführliche Informationen zum Stand der Bauarbeiten und aktuelle Verkehrsinformationen zu Umleitungs-Empfehlungen des Projekts "Neue Abfahrt" von der A 66 direkt in die Düsseldorfer Straße sind unter neue-abfahrt.eschborn.de zu finden.

auf Karte zeigen

Für den Neubau von Doppelhäusern mit Garagen in der Straße „Hinter der Heck“ wird ein Baukran benötigt. Daher muss diese Straße im Bereich der Hausnummern 24 bis 26 bzw. 21 bis 25 ab Mittwoch, dem 10. März 2021, für zirka drei Monate voll gesperrt werden.Die jeweiligen Zufahrten zu den Hauseinfahrten der Anwohnerinnen und Anwohner des genannten Bereiches sind zu jeder Zeit gewährleistet.

Umleitungsempfehlung:

Für den Neubau von Doppelhäusern mit Garagen in der Straße „Hinter der Heck“ wird ein Baukran benötigt. Daher muss diese Straße im Bereich der Hausnummern 24 bis 26 bzw. 21 bis 25 ab Mittwoch, dem 10. März 2021, für zirka drei Monate voll gesperrt werden.Die jeweiligen Zufahrten zu den Hauseinfahrten der Anwohnerinnen und Anwohner des genannten Bereiches sind zu jeder Zeit gewährleistet.

Ansprechpartner: Herr Klose

auf Karte zeigen

Im Bereich der Autobahnabfahrt "Eschborn-Süd" ist im Zuge der Erneuerung der Anbindung an die "Sossenheimer Straße" (L 3006) eine Umleitung des von der Autobahn in Fahrtrichtung Wiesbaden abfahrenden Verkehrs über die "Düsseldorfer Straße"/"Mannheimer Straße"/"Frankfurter Straße" auf die "Sossenheimer Straße" erforderlich.

 

Diese kurzfristig genehmigte Verkehrsführung wird ab dem 28. April 2021, 10:00 Uhr, eingerichtet, so dass der Verkehr ab dem 29. April 2021, 04:00 Uhr bis zum 10. Juni 2021, 22:00 Uhr, über vorgenannte Strecke läuft.

 

Umleitungsempfehlung:

Über die bereits fertig gestellte Anbindung an die Düsseldorfer Straße wird der Verkehr in die "Mannheimer Straße" geleitet. Dort wird der aktuell vorhandene Zweirichtungsverkehr durch eine Einbahnstraßenregelung mit zwei Fahrspuren ersetzt.

 

Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer haben am Ende der "Mannheimer Straße" die Möglichkeit, links auf die "Frankfurter Straße" abzubiegen, um dann an der Kreuzung "Frankfurter Straße"/"Sossenheimer Straße" rechts auf die "Sossenheimer Straße" abzubiegen bzw. geradeaus auf die "Elly-Beinhorn-Straße" zu fahren. Die Fahrtrichtung links Richtung Autobahn / Sossenheim bleibt unverändert bestehen. Alternativ besteht die Möglichkeit, von der "Mannheimer Straße" rechts auf die "Frankfurter Straße" abzubiegen, um von dort andere Ziele im Gewerbegebiet zu erreichen bzw. über die "Hamburger Straße" zum Kreisverkehrsplatz "Sossenheimer Straße"/"Hamburger Straße" / "Berliner Straße" in Richtung Innenstadt zu gelangen.

 

Durch die aktuell noch stattfindenden Tiefbauarbeiten in der "Rahmannstraße" kann diese nicht von den Verkehrsteilnehmern genutzt werden (beidseitig Sackgasse). Für Verkehrsteilnehmer, die Ziele in der "Düsseldorfer Straße"/"Mannheimer Straße" erreichen möchten und nicht die Umleitung über die Direktabfahrt nutzen können, steht die Umleitung über die "Kölner Straße"/"Elisabethenweg" zur "Düsseldorfer Straße" weiterhin zur Verfügung.

 

Die Straßenverkehrsbehörde bittet um Beachtung der Umleitungs-Beschilderung.

Download PDF

Ansprechpartner: Herr Gick

Newsletter-Registrierung


Vom Newsletter abmelden...

Sie erhalten noch eine E-Mail zur Bestätigung, bitte sehen Sie in Ihrem Posteingang nach.