Stadtbüchereien

In den zwei Büchereien der Stadt Eschborn gibt es neben Büchern, Zeitschriften, CDs, DVDs auch Brettspiele und Tonies. Die Medien können kostenlos ausgeliehen werden. Darüber hinaus finden im Herbst und im Winter regelmäßig Vorlesestunden für Kinder und Lesungen für Erwachsene statt. Die Bestände der beiden Büchereien sind im Computer ersichtlich und können aus der jeweiligen Zweigstelle besorgt werden.

Stadtbücherei Eschborn

Rathausplatz 36
65760 Eschborn
Tel.: 06196 - 490 256

Öffnungszeiten

Dienstag15 - 19 Uhr
Mittwoch10 - 14 Uhr
Donnerstag15 - 19 Uhr
Samstag10 - 13 Uhr

Stadtbücherei Niederhöchstadt

Steinbacher Straße 23
65760 Eschborn
Telefon: 06196/490-240

Öffnungszeiten

Dienstag11 - 13 Uhr
Mittwoch16 - 19 Uhr
Freitag16 - 18 Uhr
Samstag10 - 13 Uhr

In diesem Jahr gab es in der Stadtbücherei Eschborn in Zusammenarbeit mit der hessischen Leseförderung und der Sparkassen-Kultur-Stiftung Hessen Thüringen ein Leseförderprojekt "Ich bin eine Leseratte" für Schüler der 3. bis 6. Klassen. Auf die jungen Leserinnen und Leser warteten seit den Sommerferien sechs spannende Bücher, zu denen in einem Heft Fragen beantwortet werden mussten. Dieses Heft galt, es bis nach den Herbstferien in der Bücherei abzugeben, um an der Verlosung von  Buchgutscheinen teilnehmen zu können. Am 25. November  2019 war dann der große Tag der Verlosung.

8 Kinder hatten ihre Lesehefte abgegeben und warteten gespannt auf ihren Gewinn. Nach Übergabe der Buchgutscheine sorgte der Zauberer Zinnobro mit seiner Show für staunende Kinderaugen. "Das war ein schöner Abschluss für ein gelungenes Projekt", sagte Nadine Schmidt, Leiterin der Stadtbüchereien.


„miteinander leben“ - Bücher, die alle verstehen.

Neues Angebot in der Stadtteilbücherei Niederhöchstadt.

Bücher in „Leichter Sprache“ und Bücher in „einfacher Sprache“ gehören jetzt zum Angebot der Stadtteilbücherei Niederhöchstadt. Damit möchte die Leiterin der Bücherei, Frau Kaiser-McCutchen, auch jene Menschen ansprechen, die sich etwas schwerer mit dem Lesen tun, sei es aufgrund von Behinderungen, Lernschwächen oder nicht ausreichenden Deutschkenntnissen. „Miteinander leben“ heißt das neue Angebot und die Bücherei hat vermehrt Literatur zu diesem Thema angeschafft.

• Familienbibliothek

Alles rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Baby, Erziehung und Entwicklung, Schule, Recht und Finanzen für Familien, Freizeitgestaltung/Basteln mit und für Kinder.
Alles zusammen in einem Regal – klar und übersichtlich, schnell und leicht zu finden!

• Hobby und Freizeit

Selbermachen mit der Stadtbücherei – alle Bücher zum Nähen, Häkeln, Stricken, Basteln, Malen und Fotografieren in einem Regal.

• Neuer Kinderbereich

Ein eigener Bereich für die Kinder von 9-12 Jahren – mit allem, was dazu gehört: Bücher, Comics, Mangas, Zeitschriften und viel Platz zum Sitzen!

• Alle Zeitschriften an einem Ort – in unserem neuen Zeitschriftenregal!