Ein viel gefeiertes Theaterstück: „Dinge, die ich sicher weiß“ mit Schauspielerin Nina Petri

Die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin Nina Petri steht zusammen mit weiteren hochkarätigen Schauspielerinnen und Schauspielern am Donnerstag, dem 13. Januar 2022 um 20 Uhr, in dem Schauspiel „Dinge, die ich sicher weiß“ auf der Eschborner Theaterbühne.

Im Mittelpunkt steht die sechsköpfige Familie Price: Sie lachen und trauern, lieben, streiten und versöhnen sich – und verschweigen einander aber natürlich auch viele ihrer Hoffnungen, Pläne und Erkenntnisse. Am Ende des Jahres ist vieles nicht mehr so, wie es am Anfang war…

Andrew Bovell hat sehr genau beobachtet, was Kinder und Eltern trennt und was sie zusammenhält – nie sentimental, sondern mit liebevoller Sachlichkeit und großer Präzision.  Wunderbar und vielschichtig beschreibt er starke Bindungen, harmonische Geborgenheit, Liebe, Verlust, ungelebte und verwirklichte Träume. Es ist bemerkenswert, wie Komik und Ernst sich in diesem lebensklugen Stück verbinden. Ein wahrhafter Glücksfall für das Theater!

Die Theaterkarten kosten 15 Euro inklusive aller Gebühren und können über das Buchungsportal Frankfurt Ticket unter www.eschborn.de/veranstaltungskalender erworben werden. Nach telefonischer Bestellung unter 06196-490-180 können ebenfalls Karten reserviert werden und mittwochs von 10-12 Uhr im Kulturreferat abgeholt werden.

Unter Vorbehalt: sollte die Bundesregierung bis dahin nicht andere Richtlinien festlegen, gilt die 2G-Plus-Regel.

zurück