Marion & Sobo Band am Bürgerzentrum // Auftakt „Kultur an unbekannten Orten“

Am Mittwoch, dem 29. Juni 2022 um 19.30 Uhr, spielt die Marion & Sobo Band am Bürgerzentrum Niederhöchstadt.

Am Donnerstag, dem 30. Juni 2022 um 18 Uhr, gibt das Duo Claste ein Konzert in den Oberwiesen.

Am Mittwoch, dem 29. Juni 2022 um 19.30 Uhr, spielt die Marion & Sobo Band am Bürgerzentrum Niederhöchstadt. Das französisch-deutsch-polnische Quintett hat einen eigenen modernen Stil aus vokalem Gypsy Jazz, globaler Musik und Chanson kreiert. Auf ihrem neuen Album „Histoires“ interpretiert die Band neben ihren Eigen-kompositionen auch einige Klassiker als Hommage an ihre musikalischen Wurzeln vom französischen Swing der 30er bis hin zu den traditionellen Melodien des Balkan. Die Marion & Sobo Band singt und spielt mit viel Charme, Humor, Leichtigkeit und Spielfreude für ein kultur- und generationsübergreifendes Publikum. Die Bewirtung übernimmt in altbewährter Weise die TURA Niederhöchstadt.

Am Donnerstag, dem 30. Juni 2022 um 18 Uhr, zum Auftakt der Sommer-Reihe „Kultur an unbekannten Orten“ gibt das Duo Claste ein Konzert in den Oberwiesen, in der Nähe der Bambelbank. Duo Claste, das sind Clara Holzapfel an der Violine und am Akkordeon und Stefanie Hazenbiller am Akkordeon. Die beiden Musikerinnen spielen einen unvergleichlichen Stilmix aus Klassik, Tango, Folklore und Popmusik. Die überraschende Kombination der Instrumente erzielt eine klangliche wie rhythmische Vielfalt. Auf das Publikum wartet ein Konzert mit viel Esprit inmitten der Natur! Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Der Eintritt ist frei.

zurück