Neues städtisches Beratungsangebot für Familien

Seit Mitte November gibt es in Eschborn ein neues Angebot für Familien, die Unterstützung wünschen. Die Diplom-Psychologin und angehende Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Barbara Eckner und die Diplom-Pädagogin und psychologische Familienberaterin Miriam Heinz bieten künftig eine fachliche Beratung für Familien mit Kindern von 0-18 Jahren.

Angeboten wird eine niedrigschwellige psychologische Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche sowie Lehrerinnen und Lehrer der städtischen Schulen. Themen der Beratung können beispielsweise die psychische Gesundheit des Kindes, Unsicherheit in schulischen Angelegenheiten, Unklarheit über das seelische Wohlbefinden, Verhaltensauffälligkeiten, Stress- und Krisensituationen sein.

Bürgermeister Adnan Shaikh freut sich, dass dieses Angebot, das von der Stadt Eschborn finanziert und in Kooperation mit dem Familienzentrum „Treffpunkt Mensch“ angeboten wird, für alle Eschbornerinnen und Eschborner kostenlos ist.

Dienstags findet in der Zeit von 7.30 bis 9.30 Uhr in einem städtischen Raum im Vereinshaus in der Jahnstraße 3 eine offene Sprechstunde statt. Das gleiche Angebot gibt es dort auch am Freitagnachmittag von 15 bis 17 Uhr.

Zudem wird freitags in der Zeit von 18 bis 20 Uhr eine Telefonsprechstunde angeboten, in der Anliegen geklärt und auch individuelle Beratungstermine vereinbart werden können.

Die Telefonnummer, unter der die Familienberatungsstelle erreichbar ist, lautet 06173 78287-22 oder mobil unter 0176/42034949 – Kontaktaufnahme per Mail ist auch möglich: familienberatung@familienzentrum-treffpunkt-mensch.de

Offene Sprechstunden an den Eschborner Schulen sind noch in Planung.

BU vlnr: Bürgermeister Adnan Shaikh, Diplom-Psychologin Barbara Eckner und Diplom-Pädagogin Miriam Heinz

zurück