Werwölfe auf dem Abenteuerspielplatz

Seit einigen Wochen wurden vermehrt kleine Werwolf-Rudel auf dem Abenteuerspielplatz gesichtet, berichtete das Team des Abenteuer-Spielplatzes. Es nimmt an, dass der milde Winter die Ausbreitung des mitteleuropäischen Gruseltiers begünstigt hat.

Immer freitags gegen 16:30 Uhr finden sich mutige Dorfbewohnende rund um die Feuerstelle zusammen, um den Werwölfen in der Abenddämmerung zu begegnen und sie in die Flucht zu schlagen. Die Idee, einen Werwolf-Club zu gründen, ist von einer Besucherin des "Abis" entstanden um diesem beliebten Rollenspiel in aller Regelmäßigkeit zu frönen.

Hier die Stimme von Nora, 9 Jahre, Gründerin des Werwolf Clubs: „Ich lade euch herzlich ein. Das Spiel ist sehr spannend, also kommt auf den Abenteuerspielplatz. Ich verspreche euch, dass es richtig cool ist.“

Der Abenteuerspielplatz liegt in den Oberwiesen hinter der Heinrich-von-Kleist-Schule. Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren sind herzlich willkommen.

zurück