Anmeldungsbeginn für Ferienspiele und Sommerfreizeit

Für die diesjährigen Sommerferien bereitet die Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Eschborn wieder ein interessantes Programm vor. Eschborner Kindern, die in dieser Zeit nicht verreist sind, soll damit die Möglichkeit gegeben werden, ausgefüllte und abwechslungsreiche Ferien zu verbringen.

Anmeldebeginn zu diesen Ferienmaßnahmen ist am Samstag, dem 16. Februar 2019 von 10:00 - 12:00 Uhr im Rathaus Eschborn am Empfang. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Abgabe der Anmeldungen vergeben. Wenn alle Plätze belegt sind, wird eine Warteliste angelegt.

Die sechs bis - elfjährigen Kinder treffen sich zu den Ferienspielen vom 22. Juli bis 9. August 2019 jeweils montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr. Als Standort der Ferienspiele ist die Hartmutschule in Eschborn vorgesehen.

Unter einem Motto, das zurzeit noch erarbeitet wird, verbringen 100 Kinder mit ihren Betreuerinnen und Betreuern für drei Wochen eine spannende und erlebnisreiche Zeit.

Wie alle Jahre steht für Kinder aus Niederhöchstadt wieder ein Bus zur Verfügung, der sie am Morgen abholt und am selben Nachmittag wieder in ihren Stadtteil zurückbringt.

Vom 2. bis zum 9.August 2019 begeben sich zwölf Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren auf eine Erlebnis-Freizeit in ein Selbstversorgerhaus in Groß Schenkenberg bei Lübeck. Die Anreise erfolgt mit Kleinbussen. Am Ferienort gestaltet die Gruppe dann selbständig das eigene Ferienprogramm, das erlebnispädagogische Inhalte hat.

Weitere Informationen zu den Ferienspielen und der Freizeit finden sich auf der Internetseite der Stadt Eschborn unter www.eschborn.de, telefonische Auskünfte sind gibt es unter der Telefonnummer 06196 490-403.