Rathaustermine nur nach telefonischer Vereinbarung

Wer in diesen Tagen im Eschborner Rathaus einen Termin benötigt, um beispielsweise einen Personalausweis zu beantragen oder im Gewerbe- oder Sozialamt vorsprechen möchte, muss sein Kommen vorher telefonisch ankündigen und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Zeitpunkt vereinbaren.

Besucherinnen und Besucher können unter der Telefonnummer 06196/490-0 die Zentrale der Stadtverwaltung erreichen und sich weiterverbinden lassen.

 

Das Einwohnermeldeamt bittet darum, Terminvereinbarungen möglichst per Mail vorzunehmen. Falls dies nicht möglich sein sollte, können diese auch telefonisch verabredet werden. Die Mailadresse lautet meldeamt(at)eschborn.de, die Telefonnummern 490-317, -318 und -319.

Verwaltungsstelle Niederhöchstadt wieder für Bürgerinnen und Bürger da

Zahlreiche Antragsformulare und Abfallsäcke für Verpackungsmaterial (gelbe Säcke) oder Kompostabfälle sowie Informationsmaterial liegen am Empfang bereit, der von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag und Mittwoch zusätzlich von 15 bis 18 Uhr besetzt ist.

 

Bürgermeister Adnan Shaikh weist zudem darauf hin, dass Besucherinnen und Besucher ihre Termine im Rathaus nur mit Maske wahrnehmen können. Dies gilt zu ihrem eigenen Schutz, aber auch zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Alltagsmasken ausgestattet wurden.

 

Alle Informationen zum Coronavirus in der Übersicht