Tipps für Kinder und Eltern - Digitales Lernen und Erleben

Im Internet und in den Sozialen Medien gibt es zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche, die dem Lagerkoller und Langeweile vorbeugen und zudem eine pädagogisch wertvolle Hilefestellung in diesen Tagen bieten können.

Hier einige Beispiele:

Städel Museum

Imagoras - Kostenloses Tablet-Game (App) für Kinder: Entdeckungsreise in die Welt des Städel Museums.
www.staedelmuseum.de/de/digitale-angebote

 

Virtueller Rundgang durch Museen der Welt
Vom MoMA in New York, über die Uffizien in Florenz bis hin zur Eremitage in St. Petersburg. Aber auch Frankfurter Museum wie z.B. das Senckenberg Museum, das Jüdische Museum oder auch das Museum für Kommunikation sind vertreten.
Rund um die Uhr kann man diese Museen besuchen. So kann beispielsweise die imposante Dinosaurierhalle des Senckenberg Museums bestaunt werden.
www.artsandculture.google.com

 

Kinderprogramm im TV und in den Mediatheken
Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bietet die ARD Lerninhalte vom Kita-Alter bis zum Oberstufen-Jahrgang.

 

Wer kennt sich nicht, die "Die Sendung mit der Maus" - täglich von 11.30 bis 12 Uhr im WDR - auch als MausApp und auf www.wdrmaus.de abrufbar.

 

"Planet Schule" vom SWR ist täglich von 10.45 bis 11.15 zu sehen - beim WDR von 7.20 bis 8.20 Uhr oder in der Mediathek. Auf der Website
www.planet-wissen.de findet man Arbeitsblätter zu den Sendungen.
Filme, Lernspiele, Simulationen und Apps für alle Fächer ab dem Grundschulalter stehen auf www.planet-schule.de.

 

ARD Alpha sendet ab 9 Uhr Lernstoff zu den Fächern Mathe, Englisch, Deutsch oder Chemie (Hier ist ggfs. eine Anmeldung erforderlich - Kinder möchten das bitte mit den Eltern besprechen).
www.br.de/extra/mediathek/themenseite-schule-daheim-100.html

 

Kindgerechte Informationen zum Corona-Virus
Auf Kika täglich um 11.05 und 19.50 Uhr (freitags um 19.25Uhr) in den Kindernachrichten "Logo".
www.kika.de/logo

 

"Kika - Besser. Wissen" mit den beiden Magazinsendungen "Wissen macht Ah" und "Pur plus" - täglich ab 11.15 Uhr.
www.kika.de/wissen/besser-wissen-102.html

 

Der "Tigerenten Club spezial" mit Serien und Fokus läuft täglich ab 8 Uhr - das ZDF hat ein virtuelles Klassenzimmer eingeführt, in dem Kinder aus dem Vorschulalter bis zur Oberstufe Videos zumSchlauerwerden finden.
www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html

 

Terra X statt Schule (ZDF)

Sendungen und Videos zur Wissensvermittlung - dazu gibt es einen YouTube-Kanal "MrWissen2goGeschichte" - "Musstewissen" und "Dinge erklärt - kurzgesagt".
www.terra-x.zdf.de

 

Speziell für Grundschülerinnen und Grundschüler
Video-Plattform für Do-It-Yourself-Projekte im Bereich der Naturwissenschaften und Technik (hier ist ggfs. eine Anmeldung erforderlich - Kinder möchten das bitte mit den Eltern besprechen).

https://www.labosium.de/

 

Im Bobbelsche-Eck hat die Hessische Landesregierung nützliche Tipps und Angebote gesammelt, damit Ihnen daheim nicht die Decke auf den Kopf fällt.
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/bobbelsche-eck

 

Und falls Ihnen doch mal alles über den Kopf wächst: Hier helfen Experten der Frankfurter Goethe-Universität.
Telefon 069/79846666 (speziell für Kinder, Jugendliche und Eltern: Mo. - Fr. von 9-14 Uhr. Für Erwachsene: Mo. - Fr. 15 - 20 Uhr, Sa. / So. von 16 - 20 Uhr).

 

Alle Informationen zum Coronavirus in der Übersicht

Zurück