Abenteuer erleben trotz Corona

Der Abenteuerspielplatz bleibt im November 2020 während des Lockdowns geschlossen. Wie lange er geschlossen bleiben wird, hängt von den kommenden Entscheidungen zur Entwicklung der Corona-Pandemie ab. 

Die Mitarbeitenden des Abenteuerspielplatzes wollen alle Möglickkeiten nutzen, unter Beachtung aller Hygieneregeln, mit den Kindern in Kontakt zu bleiben. Anregungen und Tipps für Spiel, Rätsel, Basteln und Aktionen werden daher auf den im Stadtgebiet verteilten "ASP-Brettern" gegeben. Hier können auch Kinder Wünsche, Bemerkungen und anderes anheften und so an andere Kinder und den Abenteuerspielplatz Nachrichten weitergeben.

 

Das Büro am Rathausplatz ist während dieser Zeit telefonisch unter der Telefonnummer 06196/490-403 zu erreichen. Weitere Kontaktmöglichkeiten sind Instagram: ki.ju.jb.760 oder E-Mail: . Selbstverständlich können die Kinder auch den Postweg nutzen: Abenteuerspielplatz, Rathausplatz 36, 65760 Eschborn.

 

Das ASP-Team stellt wöchentlich ein Bastelpaket zusammen, das von Montag bis Freitag nachmittags in der Zeit von 14:30 bis 16:00 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz kostenfrei abgeholt werden kann. Das Bastelpaket dieser Woche enthält Laternen.

Hier geht's zur Bastel-Anleitung.

Bastel-Anleitung für einen Winterstern

Gibt es Probleme mit dem Fahrrad? Ein Einzeltermin für die Fahrradwerkstatt kann vereinbart werden. Die Mitarbeitenden freuen sich auf neue Ideen der Kinder, die in die weitere Planung aufgenommen werden: "Wir hoffen, dass alle gesund bleiben und wir diese Krise wohlbehalten überstehen."

Zurück