Abschied aus der Kita Schillerstraße für die künftigen Schulkinder

Am Freitag, den 9. Juli 2021, wurden die zukünftigen Schulkinder der Kindertagesstätte Schillerstraße verabschiedet.

Der sogenannte "Westerbachtreff" fand im zurückliegenden Jahr, der Pandemie geschuldet, hauptsächlich digital statt. Mit regelmäßigen Angeboten wurden die zirka 30 Kinder der Gruppe spielerisch auf die Schule vorbereitet. So waren Kontakte, vor allem durch den Einsatz neuer Medien, möglich.

 

Nun fand vor der Kita ein kleines Präsenztreffen der Kinder mit ihren Eltern statt, selbstverständlich auf Abstand. Trotzdem war die Freude groß, dass ein Treffen im Rahmen der Kita-Öffnung in dieser Form stattfinden und der Übergang traditionell gefeiert werden konnte.

 

Die Kinder präsentierten ihre selbstbemalten T-Shirts. Mit einer digitalen Fotoshow, gestaltet von den Fachkräften Viktoria Savytska und Xingyu Shi, konnten die schönen Momente des letzten Kindertagesstättenjahres noch einmal erlebt werden. Nun sind sie die "Großen" und starten nach den Ferien in die Schule, wie es sich gehört mit kleiner Zuckertüte und farbiger Stofftasche für die Schulsachen, welche nicht mehr in den Ranzen passen. Die Leckereien und Getränke sind natürlich Fairtrade und vom Weltladen in Hofheim geliefert.

 

Der Arbeitskreis Kinder- und Jugendzahnpflege steuerte die Frühstücksdosen mit Zahnputzset bei. Zähne putzen dürfte also nach dem Naschen auch klappen…

Zurück