Auch für Rente muss Steuer gezahlt werden

Am Mittwoch, dem 25. Mai 2022, findet in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Eschborn eine Informationsveranstaltung für Menschen statt, die Rente beziehen.

Seit 2005 ist das Alterseinkünftegesetz in Kraft. Damit Menschen in jungen Jahren mehr Geld in der Tasche haben, werden die Anteile, die in die Rentenversicherung eingezahlt werden, nicht mehr besteuert. Im Gegenzug sind dann Anteile der Renten schrittweise zu versteuern. Wer von dieser Regelung betroffen ist und was man dafür tun muss, erklärt Steuerberaterin Sabine Gehrhardt und beantwortet hierzu auch Fragen von anwesenden Seniorinnen und Senioren.

Seniorendezernent Helmut Bauch lädt herzlich ein, sich über dieses wichtige Thema zu informieren.

Zurück