Beste Azubi im Eschborner Reisebüro

Dem LCC Reisebüro Kopp ist in 31 Jahren erstmalig etwas gelungen – nämlich eine ihrer Auszubildenden, Philine Knop, im Beruf des Tourismuskaufmanns/-kauffrau nicht nur zur Landesbesten, sondern sogar zur Bundesbesten zu begleiten.

Da ließen es sich weder Bürgermeister Adnan Shaikh noch IHK-Vizepräsident Klaus-Stefan Ruoff nehmen, den beiden Geschäftsführern Isabella Rau und Michael Kopp ihre Anerkennung auszusprechen und Glückwünsche zu übermitteln. „Dies zeigt, dass hier seit langem eine Ausbildung auf allerhöchstem Niveau stattfindet“, lobte Shaikh. „Bleiben Sie weiter so vorbildlich engagiert“, ergänzte Ruoff.

 

Alleine in den vergangenen 20 Jahren wurden über 60 junge Leute in den insgesamt sechs Reisebüros ausgebildet, und selbst in diesem Jahr, das gerade die Reisebranche so schwer gebeutelt hat, sind neue Auszubildende eingestellt worden, betont Rau.

Zurück