Digitalisierung der Netzplanung - Cyclomedia führt Aufnahmefahrten durch

Die Cyclomedia Deutschland GmbH wird im Auftrag der Süwag-Netztochter Syna GmbH das Syna-Netzgebiet unter anderem im Main-Taunus-Kreis befahren.

Die Aufnahmefahrten mit Autos, die mit Kameras und Laserscannern ausgestattet sind, finden seit dem 1. Dezember 2021 bis voraussichtlich 31. Mai 2022 statt.

 

Die dabei entstehenden hochauflösenden und georeferenzierten 360-Grad-Panoramabilder dienen der Syna GmbH als ideales Werkzeug, um Netzplanungen, Installationen und die Positionierung ihrer Infrastruktur aus der Ferne zu planen. Die bereits vorliegenden Daten und Panoramabilder müssen aktualisiert werden, da sich sowohl das Stadtbild als auch die Technik ständig ändern.

 

Die Syna arbeitet bereits seit einigen Jahren mit Cyclomedia im Bereich der Datenerfassung und -visualisierung zusammen. Als Mitglied im Verein „Selbstregulierung der Informationswirtschaft“ (SRIW) unterliegt Cyclomedia dem Datenschutzkodex für Geoinformationsdienste. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden daher Gesichter und Kfz-Kennzeichen unkenntlich gemacht. Die Nutzung der Bilddaten dient ausschließlich internen Zwecken und die Panoramadaten werden nicht veröffentlicht.

 

Die Stadt Eschborn wurde im Vorfeld über die Fahrten informiert.

Zurück