Endlich wieder gemeinsames Seniorenfrühstück im Spessartweg

Nach monatelanger Pause kamen am Donnerstag, dem 10. Juni 2021, wieder zahlreiche Seniorinnen und Senioren zum Frühstück vor dem Pavillon im Spessartweg zusammen. Eingeladen wurden sie von Bürgermeister Adnan Shaikh und Seniorendezernent Helmut Bauch.

Das gemeinsame Frühstück fand selbstverständlich unter Einhaltung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren geimpft oder brachten einen Negativtest mit. Der Seniorendezernent hat sich für diesen Tag etwas Besonderes einfallen lassen: Gunnar Ries von den Drehorgelfreunden empfing die Seniorinnen und Senioren mit musikalischen Klängen und die Gäste wurden mit einer Rose begrüßt. Bürgermeister Adnan Shaikh verteilte an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen süßen Gruß: er hatte für alle Anwesenden einen kleinen Kuchen dabei.

 

Erstmals hatten die Seniorinnen und Senioren Gelegenheit, den neuen Stadtverordnetenvorsteher Markus von Sternheim kennenzulernen. Die Anwesenden waren erstaunt, dass der „Neue“ noch jung an Jahren und schon seit so langer Zeit politisch aktiv ist.

Er kam in Begleitung von Stadträtin Jutta Rümann-Heller, ehemalige Stadtverordnetenvorsteherin.

 

Bei wunderschönem Wetter und guter Stimmung verbrachten die Seniorinnen und Senioren einen vergnügten Vormittag. Die belegten Brötchen wurden Corona-bedingt vom Eschborner Partyservice Walch-Catering geliefert. Anna Sabov, der guten Seele der Seniorenwohnanlage, dankten Bürgermeister Shaikh und Seniorendezernent Bauch für ihr Engagement, ebenso Belinda Müller und Marie Halm von der Seniorenbetreuung der Stadt Eschborn.

Alle hoffen, dass das Frühstück nun wieder regelmäßig stattfinden kann.

Zurück