Erstes inklusives Sportfest des SC Eschborn

Am Samstag, dem 11. September 2021, findet in der Zeit von 13 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Heinrich-Graf-Sportanlage (Am Sportfeld 16) und auf dem gegenüberliegenden Verkehrsübungsplatz das erste inklusive Sportfest statt.

Organisiert und durchgeführt wird dieses besondere sportliche Ereignis vom Sport Club Eschborn 2016 e.V. und der Inklusionsbeauftragten der Stadt Eschborn.

Bürgermeister Adnan Shaikh eröffnet gemeinsam mit dem Vereinsvorsitzenden Martin-Guy Sapha und dem Vereinsbeauftragten für Integration und Soziales, Asif Razi, den sportlichen Nachmittag. Alle Bürgerinnen und Bürger, die Spaß an Bewegung haben, sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Die Hip-Hopper-Mädels des SC Eschborn zeigen ihr Können und natürlich ist auch Fußball ebenso ein Thema wie das Fahrradfahren. Inklusiv wird es dann, wenn auch Trainer, Kinder und Jugendliche mit Handicap dabei sind. Die Mitarbeiter der Firma e-motion Dreirad-Zentrum Frankfurt zeigen eine kleine Auswahl von Dreirädern, die auch für Jugendliche und Erwachsene geeignet sind. Sie können auf dem Gelände des Verkehrsübungsplatzes ausprobiert werden. Eine Hüpfburg, verschiedene Sportstationen und eine große Tombola runden das attraktive und abwechslungsreiche Nachmittagsprogramm ab.

Zudem wird der Impf-Bus des Main-Taunus-Kreises ebenfalls am Verkehrsübungsplatz in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr Impfungen an Personen ab 12 Jahren vornehmen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Bürgermeister Adnan Shaikh begrüßt das große Engagement des SC Eschborn für Inklusion und Integration und dankt allen Helferinnen und Helfern, die dieses besondere Sportfest ermöglicht haben.

Zurück