Eschborn sagt Nein zur Gewalt gegen Frauen

Am Freitag, dem 25. November 2022, setzte die Stadt Eschborn am Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen mit ihrer orangenen Flagge auf dem Rathausplatz ein Zeichen: Nein zur Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Die Farbe Orange steht für eine Zukunft ohne Gewalt. Denn im Jahr 2021 wurde alle 45 Minuten eine Frau in Deutschland durch ihren Partner gefährlich körperlich verletzt. Jeden dritten Tag tötet ein Mann seine (Ex-)Partnerin.


Das Engagement der Eschborner Zivilgesellschaft für Frauenrechte wurde durch die Vereine Frauenwürde Eschborn e.V. mit Dorothea Nassabi und Jenny Westenberger sowie Outing Blog e.V. mit Sven Rühl vertreten (links, vorne nach hinten). Die Stadtverwaltung Eschborn wurde vertreten von Bürgermeister Adnan Shaikh, der Frauenbeauftragten Petra Voigt und der Gleichstellungsbeauftragten Bianca Bellchambers.(rechts, hinten nach vorne).

 

Zurück