Fahrrad-Reparatur-Station zu gewinnen

Fahrradfahren ist gesund, günstig, umweltfreundlich, macht Spaß und ist für viele gleichzeitig ein vollwertiges Verkehrsmittel im Alltag. Umso wichtiger ist es, dass das Fahrrad immer funktionstüchtig ist.

Fahrrad-Reparatur-Stationen bieten für Radfahrende die Möglichkeit, kleinere Reparaturen und Einstellungen am Rad selbst vorzunehmen. Vom fehlenden Reifendruck über Einstellarbeiten an Bremse, Sattel oder Lenker bis zum Flicken eines defekten Reifens ist hier nahezu alles machbar. Im Eschborn am Rathausplatz und in Niederhöchstadt am Montgeronplatz gibt es bereits jeweils eine Reparatur-Station.

 

Damit das Service-Netz an Reparatur-Stationen dort weiterwächst, wo sie auch gebraucht werden, verschenkt die Stadt Eschborn eine voll ausgestattete Säule. Dafür bewerben können sich alle Vereine und gemeinnützigen Organisationen in Eschborn. Für die Bewerbung müssen zwei Fragen beantwortet werden und auch ein Gruppenfoto vor einer der vorhanden Fahrrad-Reparatur-Station muss mit eingereicht werden.

 

Ein Anschreiben mit dem Bewerbungsformular wurde bereits durch die Stadtverwaltung per Mail versendet. Bewerbungen werden bis einschließlich Dienstag, den 31. Januar 2023 angenommen.

 

Kontakt für Rückfragen: mobilitaet(at)eschborn.de oder 06196 490-323.

Zurück