"Ferienspiele light" für Kinder in Eschborn

In diesem Jahr sind dem Corona-Virus leider auch die Ferienspiele zum Opfer gefallen. Die städtische Kinder- und Jugendarbeit hat sich aber für die kompletten sechs Ferienwochen ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen, das täglich von 9:00 bis 13:30 Uhr angeboten wird. Eingeladen sind alle Eschborner Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren.

An verschiedenen Orten wie dem Abenteuerspielplatz und dem Schulhof der Hartmutschule werden die Kinder in Kleingruppen betreut. Jede Gruppe bleibt über den Zeitraum von mindestens einer Woche fest zusammen. Die bestehenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen werden selbstverständlich eingehalten. Die Aktivitäten finden im Freien statt. So könnte es sein, dass sie bei schlechtem Wetter möglicherweise ausfallen.

 

Bürgermeister Shaikh freut sich, dass Eschborner Familien auf diese Weise entlastet werden. Die Teilnahme ist für die Kinder kostenfrei, jedoch müssen die Eltern aufgrund der bestehenden aktuellen Hygieneverordnungen für die Verpflegung der Kinder selbst sorgen.

 

Eschborner Kinder können für eine oder mehrere Wochen angemeldet werden; weitere Informationen zum Anmeldeverfahren werden zeitnah auf der städtischen Internetseite www.eschborn.de, den Medien und über Aushänge beispielsweise am Abenteuerspielplatz, an den Grundschulen und am Rathaus bekannt gegeben.

 

Bei Fragen und Anregungen ist die Kinder- und Jugendarbeit unter 06196.490 403 oder per Mail unter abenteuerspielplatz@eschborn.de zu erreichen.

Zurück