Gratulation zum neuen Amt

Mit Susanne Fritsch hat im Main-Taunus-Kreis zum ersten Mal eine Frau und zum zweiten Mal eine Persönlichkeit der Eschborner Kommunalpolitik den Vorsitz des Kreistages inne.

Zuvor besetzte nur Karl-Heinz Koch von 1993 bis 1997 diesen Posten.

Bereits Mitte Dezember wurde Fritsch im Rahmen der 12. Kreistagssitzung einstimmig zur Vorsitzenden des Parlamentes gewählt.

 

Stadtverordnetenvorsteher Markus von Sternheim (links) und Bürgermeister Adnan Shaikh (rechts) gratulierten in der vergangenen Woche noch einmal offiziell zu diesem besonderen Amt und wünschten Susanne Fritsch viel Erfolg.

Zurück