Große Nachfrage: Fahrradcodier-Aktion mit dem ADFC

Bei strahlendem Sonnenschein nutzten am vergangenen Samstag zahlreiche Eschbornerinnen und Eschborn das kostenlose Angebot der Stadt und ließen das eigene Fahrrad auf dem Rathausplatz inspizieren und/oder codieren.

Der ADFC konnte insgesamt 70 Fahrräder mit einem verschlüsselten personenbezogenen Code versehen und somit den Dieben das Leben ein Stück schwerer machen. Auch das Service-Mobil von Biketempel konnte zahlreiche Räder wieder fit machen. Der Andrang war besonders am Vormittag groß und zwischenzeitlich bildete sich eine lange Schlange und etwas Geduld war von Nöten.

 

Das nächste Angebot soll im kommenden Jahr wieder im Rahmen eines großen Fahrradaktionstags stattfinden. Dieser ist pandemiebedingt die letzten beiden Male ausgefallen.

Zurück