Helmuth Christian nach 37 Jahren als Ortsgerichtsschöffe verabschiedet

Ortsgerichtsschöffe, Feuerwehrmann, Sänger und im Bauernverband aktiv – vor so viel Einsatz muss man den Hut ziehen!

2003 erhielt Helmuth Christian deswegen die Ehrenmünze der Stadt Eschborn, 2010 bekam er den Landesehrenbrief verliehen.

Am Dienstag, dem 25. Januar 2022, wurde Christian nun nach über 35 Jahren als Schöffe am Eschborner Ortsgericht im Rathaus aus seinem ehrenamtlichen Dienst verabschiedet.

Bürgermeister Adnan Shaikh und Ortsgerichtsvorsteher Gerhard Raiss dankten Christian für seine langjährige Tätigkeit zum Wohle der Stadt. "Ein solches Engagement ist nicht selbstverständlich! Maßgebliche Teile der freien Zeit jahrzehntelang dem Wohle seiner Mitmenschen zu widmen, hat Vorbildcharakter", lobte Shaikh.

Zurück