Internationales Frauenfrühstück am 8.3

Der Ausländerbeirat der Stadt Eschborn lud in Zusammenar-beit mit den städtischen Koordinatorinnen für interkulturelle Integration und Flüchtlinge, Frau Lieske und Frau Fliedner, am Weltfrauentag zum internationalen Frauenfrühstück ein.

Frauen verschiedenster Nationalitäten folgten der Einladung und brachten Spezialitäten aus ihren Herkunftsländern mit. Teilnehmerinnen mehrerer städtischer Deutschkurse gestalteten zusätzlich gemeinsam mit ihren Deutschlehrerinnen, Frau Mayer und Frau Lee, verschiedene Plakate zum Thema Frauenrechte.

Die Räumlichkeiten des Ausländerbeirats wurden einmal mehr zum Ort interkultureller Begegnung. Es wurde diskutiert, gelacht und getanzt und natürlich hervorragend gegessen.

Zu Besuch kamen auch die Erste Stadträtin Bärbel Grade, Stadträtin Jutta Rümann-Heller und Stadtverordnete Kirstin Geiger.

Insgesamt erfreute sich die Veranstaltung reger Beteiligung und wurde begeistert aufgenommen.

Zum Abschluss bekam jede Frau eine Rose überreicht, die sie daran erinnern soll, jeden Tag stolz auf sich zu sein.

Zurück