Jubiläumssommer - neunte Woche

Am Mittwoch, dem 18. August 2021, um 19.30 Uhr, garantiert der unvergleichliche Musik-Mix von I Dolci Signori gute Laune: Von Italo-Rock-Nummern über klassische Italo-Hits von Eros Ramazzotti und Zucchero bis zu Swing- und Rockabilly-Klängen ist alles dabei. Die I-Dolci-Signori-Show auf dem Schulhof der Grundschule Süd-West steht für musikalische Klasse und Leidenschaft.

Am 19. August, 20. August und 21. August 2021 sind die Pyromantiker Berlin mit „Versailles reloaded“ im Skulpturenpark Niederhöchstadt am Start. Nach dem großen Erfolg von 2015 kommt die Theatertruppe um die Prinzipalin Marga Baröckchen und ihrem königlichen Hof-Feuerwerker Francois Tourbillon erneut in den Skulpturenpark um mit großartigen Feuerbildern aus Pyrotechnik, Licht und Objekten den Abschluss des diesjährigen Jubiläums-sommers zu feiern. Ein romantisch-theatralisches Open-Air-Spektakel!

Der Einlass erfolgt ab 19.30 Uhr. Jeweils ab 20 Uhr gibt es ein musikalisches Überraschungsprogramm. Um 21.30 Uhr beginnt das Sommertheater.

Gefördert wird diese Veranstaltung durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Karten für die Konzerte und das Sommertheater kosten 5 Euro und sind über das Buchungsportal Frankfurt Ticket RheinMain unter www.eschborn.de/veranstaltungskalender zu erwerben. Für das Ticket bekommt jede Besucherin und jeder Besucher einen Verzehrgutschein in der gleichen Höhe.

Für das leibliche Wohl am Konzertabend sorgt die Eschborner Brass- and Marching Band, am Theaterabend der Kappen-Club-Niederhöchstadt e.V.

 

Auf dem Eschenplatz präsentieren an diesen drei Tagen Daniela und Pascal Kulcsár eine ganz besondere Lichtinstallation: Der für das 1250-jährige Stadtjubiläum entwickelte Zeitstrahl wird mit eindrucksvollen Lichteffekten animiert. Das Publikum kann die Eschborner Stadtgeschichte virtuell und in großartigen Bildern an der evangelischen Kirche erleben. Wer länger verweilen möchte, kann sich am Weinstand die verschiedenen Weine munden lassen und der Musik lauschen.

 

Montagskino

Am Montag, dem 23. August 2021, um 21.30 Uhr, wird beim Montagskino auf dem Rathausplatz der Krimi "Knives Out - Mord ist Familiensache" gezeigt. Der mysteriöse Tod des Familienpatriarchen Harlan Thrombey unmittelbar nach dessen 85. Geburtstag wirft Fragen auf... Smart, böse, witzig, mit überraschenden Wendungen - und spannend bis zum Schluss! Hochkarätig besetzt mit Daniel Craig, Christopher Plummer, Chris Evans, Jamie Lee Curtis, Toni Collette. Freigegeben ab 12 Jahren.

Der Einlass ist ab 20.30 Uhr, die Filmvorführung beginnt um 21.30 Uhr. Das Eschborn K bietet Getränke und Knabbereien an. Die Karten können ab Donnerstag, dem 12. August 2021 über das Buchungsportal Frankfurt Ticket RheinMain reserviert werden.

Der Eintritt ist frei. Die Besucher werden gebeten, die Anmeldebestätigung auszudrucken und als Eintrittskarte mitzubringen.

Das Montagskino ist aus einer Kooperation der Stadt Eschborn und dem Eschborn K entstanden.

Zurück