Kindertheater „Gänsehaut und Espenlaub" - Ein Stück über kleine und große Ängste

Am Montag, den 21. März 2022 um 15:30 Uhr, zeigt Hennermanns Horde die Tanzperformace „Gänsehaut und Espenlaub“ in der Stadthalle.

Auf der Bühne lassen eine Tänzerin und ein Tänzer mit viel Feingefühl und Situationskomik bekannte Angstsituationen entstehen: Die Furcht vor Spinnen, vor Einbrechern, vor unheimlichen Geräuschen, vor dem eigenen Versagen, vor dem Tod eines geliebten Menschen, vor dem Fremden, vor dem eigenen Doppelgänger oder vor dem Ausgeschlossen werden. Ein Stück für Kinder ab acht Jahren voller Momente der Spannung, aber auch voller Komik und Gelöstheit!

Die Frankfurter Kompanie Hennermanns Horde rund um die Choreografin Célestine Hennermann wurde 2022 unter anderem für „Gänsehaut und Espenlaub“ mit dem Kinder- und Jugendtheaterpreis Karfunkel der Stadt Frankfurt am Main ausgezeichnet.

Das Kulturreferat bittet darum, die Altersbeschränkung zu beachten. Der Eintritt beträgt drei Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Karten über das Buchungsportal Frankfurt Ticket oder telefonisch unter 06196 490-180 erworben werden.

Zurück