Kita Rosenweg freut sich auf Wiedersehen mit Kindern

Seit Beginn der Corona-Pandemie setzt das Team der Kita Rosenweg zusätzlich zur Notbetreuung in der Einrichtung, die kontinuierlich erweitert wurde, täglich neue Ideen für die Kinder zu Hause um.

Seit Anfang April werden jeden Mittwoch verschiedene Bastel- und Malangebote sowie Bücher und Comics je nach Altersstufe zum Abholen bereitgestellt. Besonders freuen sich die Erzieherinnen und Erzieher, wenn sie die Kinder und Eltern beim Abholen persönlich antreffen.

 

Um mit allen in Kontakt zu bleiben, finden auch wöchentliche Telefonsprechstunden statt. Hier haben Kinder und Eltern die Möglichkeit, mit ihren Gruppenerziehern zu telefonieren. Die Kinder erzählen, wie es ihnen geht und was sie gerade bewegt. Ein Wunsch der Kinder war: „Wenn das doofe Virus endlich weg ist, dann machen wir eine Riesen-Wiedersehensparty!“

 

Regelmäßig werden auch seit Anfang April eine Kitazeitung und Grüße per Mail verschickt. Hier finden die Kinder Lesegeschichten, Mandalas, Ausmalbilder und Rätsel sowie Ideen zum Experimentieren, Kochen und Basteln. Es kamen auch bereits zahlreiche Mails mit lieben Grüßen und Bildern zurück. Das Team der Kita Rosenweg freut sich sehr über die Post und Bilder der Kinder.

 

„WIR VERMISSENN EUCH SEHR UND FREUEN UNS AUF EIN WIEDERSEHEN!“ So steht es nun auch am Eingang der Kita. Dort wurde für die Kinder ein großes buntes Bild gemalt.

Zurück