Eschborner Winter findet statt

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause können sich die großen und kleinen Eisbahnfreundinnen und -freunde wieder auf den Eschborner Winter freuen.

Im Anschluss an den Eschborner Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende geht es am Nikolaustag, Montag, dem 6. Dezember 2021, auf dem Rathausplatz los. Der Eschborner Winter kann bis zum Sonntag, dem 9. Januar 2022, täglich besucht werden. Neben der Eisbahn wird auch wieder ein winterliches Dorf mit weihnachtlicher Stimmung errichtet. Neben der beliebten Almhütte und einem Glühweinstand können sich die Besucherinnen und Besucher an einem Foodtruck mit allerlei Leckereien stärken.

 

Mit dem Aufbau wird bereits am 18. November 2021 begonnen, sodass der Wochenmarkt am 24. November 2021 bedauerlicher Weise ausfallen muss. Ab dem 1. Dezember 2021 findet der Wochenmarkt dann wieder auf der Kurt-Schumacher-Straße statt.

Pressemitteilung: Am 24. November 2021 kein Wochenmarkt

 

Bürgermeister Shaikh freut sich schon auf die Eisbahn und betont: "Trotz schwieriger Umstände haben wir es in diesem Jahr möglich gemacht, den Eschborner Winter mit neuen Betreibern unter bewährter Führung der Firma Helmiss Events zu organisieren. Ich freue mich besonders darauf, dass wir den Kindern und Jugendlichen in dieser Zeit ein besonderes Angebot machen können!“

 

Der Veranstalter befindet sich mit dem Gesundheitsamt des Main-Taunus-Kreises im regelmäßigen Austausch bezüglich des Hygiene-Konzeptes.

 

Zu weiteren Details informieren der Betreiber und die Stadtverwaltung Eschborn unter www.eschborner-winter.de.

Zurück