Osterferienprogramm für Kinder- und Jugendliche

Endlich ist es soweit: Das neue Kinder- und Jugendhaus öffnet seine Türen für Eschborner Kinder und Jugendliche.

Im neuen Haus haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, alle Räumlichkeiten sowie das Außengelände für eigene Aktivitäten zu nutzen. Für junge Menschen ist das neue Haus in den Osterferien, die am Dienstag, dem 6. April 2021 beginnen, mit diversen Möglichkeiten, wie einem Boulder-Keller, einer Fahrradwerkstatt, einem Multimediaraum, einer Holzwerkstatt, einem Musikstudio und mit einer Kochinsel ausgestatten Küche täglich von 13 bis 19 Uhr geöffnet.

 

Am Montag, den 12. April 2021, beginnt der Graffiti-Workshop mit einem Ausflug nach Frankfurt. Gemeinsam fahren alle mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Frankfurt und Jugendliche können am Ratswegkreisel mit Sprühdosen experimentieren. Für den Ausflug ist eine Anmeldung erforderlich. Am nächsten Tag wird der Graffiti-Workshop am neuen Kinder- und Jugendhaus fortgesetzt. Es wird ein Gerüst aufgebaut, damit das neue Haus von „Kopf bis Fuß“ von Jugendlichen mit eigenen Graffitis besprüht werden kann. Der Graffiti-Workshop wird von einer professionellen Fachkraft begleitet.

 

Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen warten weitere vielfältige Angebote auf Kinder und Jugendliche im neuen Haus.

 

In den Oberwiesen öffnet der Abenteuerspielplatz seine Pforten für Kinder und in der Hüttenstadt am Westerbach kann wieder nach Herzenslust gehämmert und gesägt werden. Der Abenteuerspielplatz hat in den Osterferien von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

 

Detaillierte Informationen und die Anmeldung zum Ausflug gibt es bei der Kinder- und Jugendarbeit im Rathaus unter den Telefon-Nr. 06196/490-414 (Jugend) und 06196/490-328 (Kinder) oder per E-Mail unter jugendzentrum(at)eschborn.de und abenteuerspielplatz(at)eschborn.de sowie auf Instagram: ki.ju.jb.760 und der Internetseite der Stadt Eschborn.

Zurück