Osterferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Es ist endlich soweit … der Frühling kommt! Das Osterferienprogramm der Kinder- und Jugendarbeit in Eschborn bietet viele Möglichkeiten, die wärmer werdenden Tage zu genießen, sich kreativ auszutoben und Abenteuer zu erleben.

„Es kann gebaut, gehämmert, gepflanzt, geklebt, gebastelt und gesprayt werden. Im und um das Kinder- und Jugendhaus herum sowie auf dem Abenteuerspielplatz wird ein bunter kreativer Experimentierraum entstehen“, freut sich Erste Stadträtin Bärbel Grade.

In der ersten Osterferienwoche findet am Kinder- und Jugendhaus das Kunst- und Gardening-Projekt statt. Es geht darum, das Haus mittels Mosaik-Technik zu verschönern, ein paar Frühlingspflanzen in die Erde zu setzen und weitere kleine Kunstwerke zu schaffen, die auch mit nach Hause genommen werden können.

In der zweiten Osterferienwoche gibt es einen Graffiti-Workshop. Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit, zusammen mit einem erfahrenen Graffiti-Künstler eine weiße Außenwand des Jugendhauses in eine bunte und vielfältige Fläche zu verwandeln. Alle Kinder- und Jugendlichen ab 10 Jahren sind willkommen.

Donnerstags gibt es in beiden Ferienwochen wieder Sport auf dem Rathausplatz.

Der Abenteuerspielplatz in den Oberwiesen öffnet seine Pforten für Kinder und in der Hüttenstadt am Westerbach kann wieder nach Herzenslust gehämmert und gesägt werden. Der Abenteuerspielplatz hat in den Osterferien von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Alle Ferienangebote finden ohne Anmeldungen statt, alle Kinder und Jugendlichen sind herzlich willkommen!

Detaillierte Informationen gibt es bei der Kinder- und Jugendarbeit im Rathaus unter den Telefon-Nr. 06196/490-414 (Jugend) / 490-328 (Kinder) oder per E-Mail unter jugendzentrum(at)eschborn.de und abenteuerspielplatz(at)eschborn.de sowie auf Instagram: ki.ju.jb.760.

Zurück