Repair-Café im alten Jugendzentrum

Am Donnerstag, dem 2. Dezember 2021, findet das Repair-Café im alten Jugendzentrum (Jahnstraße 3), statt.

In der Zeit von 10 bis 13 Uhr stellen bewährte Reparateure ihr Wissen und Können sowie handwerkliches Geschick in den Dienst einer guten Sache. „Oft sind es Kleinigkeiten, die leicht zu beheben sind, damit die Lampe wieder leuchtet oder der Toaster und der Computer wieder funktionieren“, so Jürgen Lange, einer der Aktiven.

 

Natürlich gibt es auf die reparierten Gerätschaften keine Garantie oder Gewährleistung. Man muss es sich so vorstellen, als ob ein Nachbar oder Verwandter den Computer oder Staubsauger, der kaputt ist, aufschraubt und sich anschaut. Nicht immer ist das „gute Stück“ noch zu retten. Aber jedes Gerät, das nicht im Müll landet, schont die Umwelt und den Geldbeutel der Menschen.

Anmeldungen sind erforderlich: per E-Mail an info(at)repaircafe-eschborn.de oder unter 0171-8666599.

 

Beim Besuch des Repair-Cafés gilt die 3G-Regel (Getestet, Geimpft, oder Genesen). Weiterhin gelten die allgemeinen Masken- und Abstandsregelungen.

Nähere Informationen sind auf der Homepage des Repair-Cafés unter: www.repaircafe-eschborn.de zu finden.

Zurück