Samstag, 7. Mai - Fahrradaktionstag in Eschborn

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause findet am Samstag, dem 7. Mai 2022, auf dem Rathausplatz wieder der jährliche Fahrradaktionstag der Stadt Eschborn statt.

Von 10:00 bis 15:00 Uhr bietet der Fahrradaktionstag für Fahrradinteressierte jeden Alters ein vielfältiges Programm und zahlreiche Angebote: Versteigerung von Fundrädern, privater Fahrradflohmarkt, Fahrrad-Codierung, Fahrrad-Service, Schrauberstation für Kinder und Jugendliche, ein Fahrradparcours und eine Fahrrad-Teststrecke, zahlreiche Informationsstände. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Der Fahrradaktionstag der Stadt Eschborn findet in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) und der Arbeitsgemeinschaft „fahrRad“ der Kinder- und Jugendarbeit Eschborn statt.

 

Der Fahrradaktionstag beginnt um 10:00 Uhr mit einer kurzen Begrüßung durch Eschborns Erste Stadträtin Bärbel Grade. Direkt im Anschluss beginnt die Versteigerung der Fundräder. Bereits ab 09:30 Uhr können die Räder begutachtet werden. Auch auf dem Fahrradflohmarkt besteht die Chance, ein Schnäppchen zu machen. Alle, die noch ein gut erhaltenes Fahrrad verkaufen möchten oder ein gebrauchtes Modell suchen, können die Gelegenheit nutzen.

 

Zum ersten Mal wird es eine Teststrecke für Lastenräder und spezielle Dreiräder geben. Dafür wird die Kurt-Schumacher-Straße vor dem Rathaus während des Aktionstags gesperrt, um ein sicheres Umfeld zum Probefahren zu ermöglichen. Für Kinder gibt es zum Üben einen eigenen Fahrradparcours und für Jugendliche eine „Schrauberstation“, an der unter fachlicher Anleitung der Experten der Arbeitsgemeinschaft „fahrRad“ einfache Reparaturen vorgenommen werden können.

 

Der ADFC bietet wie immer eine Fahrraddiebstahl-Codierung an, die Diebe abschrecken soll beziehungsweise mithilft, den Eigentümer zu finden. Für die Codierung werden ein Kaufnachweis sowie der Personalausweis benötigt. Für Eschborner Bürgerinnen und Bürger ist der Service kostenlos. Damit die Codierung schneller geht, können Interessierte den Codier-Auftrag bereits im Vorfeld ausfüllen (bitte Auftrag 2 x ausdrucken). Das Formblatt ist auf der Homepage des ADFC Hessens unter folgendem Link zu finden: www.adfc-hessen.de/service/codierung/Codierauftrag.pdf

 

Zahlreiche Infostände runden den Fahrradaktionstag ab. Vertreten sein werden der Regionalverband FrankfurtRheinMain zum Thema Radschnellwege, die Frankfurt University of Applied Sciences mit einem speziellen Lastenrad zur Paketauslieferung, die Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft, und natürlich der ADFC. Auch die Stadt Eschborn wird mit einem eigenen Stand zum Thema Mobilität, Klimaschutz und Diebstahlprävention vertreten sein. Um 15:00 Uhr endet der Aktionstag.

Zurück