Stadt Eschborn will familienfreundlicher Arbeitgeber werden

Die Stadt Eschborn bekommt das Gütelsiegel "Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen". Die Rahmenfaktoren wurden in der vergangenen Woche im Rathaus von mehreren Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern und zwei Kolleginnen aus dem hessichen Innenministerium festgelegt.

Dabei wurden Fragen wie "Was kann die Stadtverwaltung noch familienfreundlicher machen?" erörtert. Der Bewerbungsprozess soll Ende Juni in die Vergabe des Gütesiegels des Landes münden, das dann für zwei Jahre gültig ist.

 

"Für die Stadt Eschborn ist Familienfreundlichkeit schon lange ein wichtiges Anliegen und so werden immer neue Ansätze entwickelt, um mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses Ziel auch bestmöglich zu erreichen", so Bürgermeister Adnan Shaikh.

Zurück