Vielversprechender Auftakt der neuen Reihe „Andere Töne“: Pop, Rock und Filmmusik auf der Kirchenorgel

Zum Auftakt der neuen Reihe „Andere Töne“ wartet ein wahrer Leckerbissen auf Pop-Begeisterte und Orgelfreundinnen und -freunde: Der Komponist und Musiker Michael Schütz spielt am Donnerstag, dem 29. September 2022 um 19 Uhr Hits der Rock- und Popgeschichte in der Kirche St. Nikolaus, Kirchgasse, in Niederhöchstadt.

Der majestätische Klang der Orgel in der mystischen Aura der Kirche steht in spannendem Kontrast zu den Meisterwerken aus Pop, Rock und Filmmusik. Es entsteht eine emotionale Vibration, wenn so unterschiedliche Welten miteinander verschmelzen: „We Are The Champions“ (Queen) und „Dancing Queen“ (ABBA) animieren zum Mitsummen, die Atmosphäre von „Harry Potter“ oder „James Bond“ lässt Helden wiederaufleben. „Beatles“, „Sting“ und „Piraten der Karibik“ erklingen als epochale Highlights im Orgelsound.

 

Die Karten kosten 15 Euro inklusive aller Gebühren und können über das Buchungsportal unter www.frankfurtticket.de erworben werden. Die Platzwahl ist frei. Nach telefonischer Bestellung unter 06196/490-180 können ebenfalls Karten reserviert und mittwochs von 10-12 Uhr im Kulturreferat, Kurt-Schumacher-Straße 12, abgeholt werden.

Zurück