Virenfreie Luft in den städtischen Kitas

Seit einigen Tagen sind die städtischen Kindertagesstätten Eschborns mit mobilen Luftreinigern ausgestattet. Insgesamt 60 Geräte, die für virenfreie Luft sorgen, wurden angeschafft.

"Mit diesen Geräten schaffen wir weitere Voraussetzungen, dass die Kinder in ihrer Kita sicher betreut werden können", berichtet Bürgermeister Adnan Shaikh nach einem Besuch in der Kindertagesstätte Schillerstraße.

 

Der städtische Fachbereich Planen und Bauen hat sich für die Luftfilter des Typs AirCO2NTRO der Firma Kemper GmbH entschieden. Diese Geräte reinigen die Luft sechsmal pro Zeitstunde. Der Einsatz von HEPA-H14-Filtern ermöglicht das Abscheiden von Aerosolen, Partikeln, Viren und Bakterien aus der Luft mit einem Wirkungsgrad von 99,995 Prozent. Dadurch ist sichergestellt, dass zirka alle zehn Minuten die Luft in den Räumen vollständig gereinigt wird.

Zurück