Vom Maler zum Platzwart: 25 Jahre bei der Stadt Eschborn

Seit 25 Jahren arbeitet Michael Gremme bereits bei der Stadt Eschborn. Dazu gratulierten ihm am Freitag, dem 25. November 2022 der Personalratsvorsitzende Michael Jersch (links), der Leiter des Sachgebiets Gebäude- und Fahrzeugmanagement Bernd Haberl (2. v. r.) und Bürgermeister Adnan Shaikh (links) herzlich.

 

Gremme, der nach der Schulzeit in Königstein eine Ausbildung zum Maler und Lackierer absolvierte und in diesem Berufsfeld auch mehrere Jahre tätig war, trat 1998 zunächst als Gärtnergehilfe für die städtische Grünkolonne in den Dienst der Stadt. Ab Januar 2000 war er stellvertretender Platzwart der Heinrich-Graf-Sportanlage, 2005 übernahm er diese Stelle ganz.

 

In seiner Freizeit begeistert Michael Gremme sich für Fußball, er engagierte sich als Jugendtrainer und Mannschaftsbetreuer beim FC Eschborn.

Zurück