Wahl von Schöffinnen und Schöffen

In diesem Jahr findet erneut die Wahl der Schöffinnen und Schöffen für das Amts- sowie das Landgericht Frankfurt am Main statt.

Als ehrenamtliche Richterinnen und Richter stehen sie grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichterinnen und -richtern. Dieses verantwortungsvolle Amt verlangt in einem hohem Maße Unparteilichkeit, Selbstständigkeit und Reife des Urteils, Unvoreingenommenheit sowie Menschenkenntnis. Die Amtszeit dauert fünf Jahre, von 2024 bis einschließlich 2028.

 

Bürgermeister Shaikh bittet interessierte Eschbornerinnen und Eschborner, die dieses bedeutende Amt übernehmen möchten, eine schriftliche Bewerbung an den Magistrat der Stadt Eschborn, Fachbereich Zentrale Dienste - Gremienbüro, Rathausplatz 12 - 14, 65760 Eschborn, zu richten.

 

Folgende Angaben sind erforderlich:

  • Familienname (und Geburtsname, wenn er anders als der Familienname lautet)
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Beruf
  • Wohnanschrift
  • ggf. Zeiten früherer Schöffentätigkeit

 

Ein Formular für die Bewerbung finden Sie auf der Internetseite der Stadt Eschborn unter www.eschborn.de/rathaus/verwaltung/formulare-a-bis-z.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Fischer, Tel. 06196 490-109.

Zurück