Wiesenbad Eschborn: Ab Sommeranfang längere Zeitblöcke im Freibad

Das Team des Eschborner Wiesenbades hat wegen der derzeitigen großen Nachfrage aus den bisherigen vier kurzen Zeitblöcken (für je 250 Personen) zwei längere gestaltet.

Ab Montag, dem 21. Juni können die Gäste täglich zwischen zwei Zeitblöcken auswählen. Eingelassen werden dann jeweils 800 Personen. Die buchbaren Zeiten sind von Montag bis Sonntag jeweils von 6 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 22 Uhr

Um den höheren Besucheraufkommen gerecht zu werden, stellt die Stadt zusätzlich zum Umkleidegebäude jeweils einen mobilen Dusch- und einen Toilettencontainer auf.

Bürgermeister Adnan Shaikh lobt das Wiesenbad-Team, das immer flexibel ist und ständig nach besucherorientierten Lösungen sucht. Auch die Disziplin der Badegäste lobt der Bürgermeister: „Wir konnten beobachten, dass die Menschen sehr auf die Einhaltung der AHA-Regeln achten und auch einmal auf einen Sprung ins erfrischende Nass verzichten, wenn das Becken sehr voll ist. Das hat uns ermutigt, die Zeitblöcke zu verringern und die Anzahl der zugelassenen Badegäste zu erhöhen.“

Zurück