Zwei Ölgemälde für Hanny-Franke-Sammlung

Großzügige Spende: Am Mittwoch, dem 29. April 2020, wurden Bürgermeister Adnan Shaikh zwei Ölgemälde des Eschborner Malers Hanny Franke übergeben. Die Werke mit „Taunus-Motiven“ sind für die Sammlung des Museums unter der Leitung von Gerhard Raiss bestimmt.

Der Frankfurter Klaus Kanter hat sie geschenkt, überbracht wurden sie von dessen Tochter Hannelore Nagel. „Die beiden großformatigen Bilder stellen eine wertvolle Ergänzung und Bereicherung unsere städtischen Hanny-Franke-Sammlung dar“, freute sich Shaikh.

Zurück