Erfolgreicher Start der Fairen Interkulturellen Wochen 2022

In diesem Jahr verbindet die Stadt Eschborn die Faire und die Interkulturelle Woche zu den „Fairen Interkulturellen Wochen“.

Frei nach dem Motto #fairstehtdir und #offengeht startete die Stadt Eschborn die Fairen Interkulturellen Wochen 2022 mit vielfältigen Veranstaltungen zu den Themen Nachhaltigkeit, fairem Handel in der Textilindustrie und interkultureller Verständigung.

 

„Wir gehen der Frage nach, was wir für ein gutes Leben brauchen und wie wir dazu beitragen können, dass möglichst alle Menschen ein gutes Leben führen können,“ erklärte die Erste Stadträtin Bärbel Grade.

 

Ein besonderes Highlight stellt dabei der Interkulturelle Aktionstag am 24. September ab 11:00 Uhr im alten Jugendzentrum in der Jahnstraße 3 dar. Neben einem Foodfestival können sich die Besucherinnen und Besucher auf zahlreiche musikalische Live-Acts freuen.

 

Auch das Mehrgenerationenhaus ist wieder mit einem starken Programm vertreten. Neben dem immer wieder beliebten Seniorennachmittag am 28. September mit fairem Kuchen aus dem Rezepte-Heft der Fairen Wochen bietet der neue, bunte Montagnachmittag gleich drei Veranstaltungen für Kinder im Alter zwischen 9 und 13 Jahren an.

 

Auch die Kleidertauschparty findet nach einem ersten guten Erfolg im Frühling eine Wiederholung am 7. Oktober.

 

Die Stadtbücherei Eschborn bietet im Anschluss zur Vorlesestunde am 27. September eine Kinder-Bastelaktion zum Tag der Nachhaltigkeit an, bei dem Büchereitaschen aus alte T-Shirts gebastelt werden. Gleichzeitig wird es eine Medienausstellung zum Thema Nachhaltigkeit geben.

 

Nach einem starken Start mit dem Dokumentarfilm „Monobloc“ zeigt das Eschborn K am 30. September den Film „The other side of the river“. Vorgestellt wird der Film von Vertreterinnen des Vereins Städtefreundschaft Frankfurt-Kobane e. V.

 

Auch beim traditionellen Herbstmarkt am 2. Oktober wird es wieder einen Stand mit fairen Leckereien geben.

 

Die Fairen Interkulturellen Wochen enden am 8. Oktober mit einem Upcycling-Nähworkshop im Mehrgenerationenhaus.

 

Den Programmflyer und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Interessierte [hier] auf der Webseite der Stadt Eschborn.

Der Programmflyer steht zudem als Download auf Ukrainisch und Arabisch zur Verfügung.

zurück