Eschborn in Feierlaune: Eschenfest zog tausende Gäste an

Nach zwei Jahren Pause hat Eschborn am vergangenen Wochenende wieder sein traditionelles Eschenfest gefeiert.

Bei strahlendem Sonnenschein zog das Fest tausende von Besucherinnen und Besuchern an. Vom Eschenplatz bis zum Rathausplatz wurde gefeiert. In der Unterortstraße präsentierten die Eschborner Gewerbetreibenden der Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe (IHG) eine Gewerbeschau mit 23 Firmen.

 

Der kleine, aber feine Kunsthandwerkermarkt im Museumshof lockte mit Taschen, Lederwaren, Wohnaccessoires und vielem mehr. Die Mitglieder der Werkstatt ’93 zeigten ihre vielfältigen künstlerischen Arbeiten und boten Aktionen für Kinder an, die sich im Drucken und Filzen ausprobieren konnten.

 

Das attraktive Musikprogramm auf den beiden Bühnen auf dem Eschenpatz und dem Rathausplatz steuerte sein Übriges zur guten Stimmung bei: Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Adnan Shaikh sorgte die Taunus Bigband für beste Laune und auf dem Rathausplatz gab die Band Radau ein Rockkonzert für Kinder. In den Abendstunden überraschte ein absolutes Novum die Gäste: Eine großartige Lasershow, untermalt von atmosphärischer und packender Musik, zog sämtliche Besucherinnen und Besucher in ihren Bann.

 

Den Sonntagnachmittag krönten die Landfrauen mit ihrem leckeren Erdbeerkuchen. Auf der Bühne am Rathausplatz sahen am Vereinsnachmittag viele begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer Tanzvorführungen, Zirkusvorstellungen und eine Übung der Jugendfeuerwehr Eschborn.

 

Die Eschborner Vereine kümmerten sich in großartiger Weise um das leibliche Wohl der Gäste. Für alles, was das Herz begehrt, war gesorgt.

 

Die fleißigen Helferinnen und Helfer der Eschborner Vereine wurden am Freitagabend mit einem Vereinsfest gewürdigt. Mit der Band Groove Agents konnten sie vorab feiern und hatten so auch ein wenig Eschenfest-Feeling.

 

Der Dank des Bürgermeisters Adnan Shaikh gilt vor allem den Aktiven der Vereine: „Wir blicken auf ein rundum gelungenes Eschenfest zurück. Ganz herzlich möchte ich mich bei allen Mitwirkenden bedanken, die dieses Fest möglich gemacht haben.“

 

Mehr Impressionen vom Eschenfest 2022 finden Sie [hier].

zurück